03821/8891002 mail@boddenchirurgie.de

Zertifizierte Implantologie

Die optimale Therapie des Zahnverlustes ist der Ersatz jedes einzelnen Zahnes durch ein Implantat. Verbesserungen der Ästhetik, der Kaukraft und häufig auch des Sprechens, gehören zu den echten Vorteilen der Zahnimplantologie. Kein Gebiet der Zahnheilkunde hat in den letzten Jahren derartig spektakuläre Fortschritte gemacht wie die Implantologie. In den meisten Fällen ist es möglich, einer künstlichen Zahnwurzel sicheren und dauerhaften Halt im Kieferknochen zu verleihen.  Revolutionär beim Einzelzahnersatz ist, dass sich einzelne Zähne festsitzend ersetzen lassen ohne dass Nachbarzähne wie es bei einer Brückenversorgung notwendig wäre verletzt werden müssen. Während bei einem Brückenglied der ersetzte Zahn dem Kieferkamm aufliegt, scheint der Implantatzahn geradezu natürlich aus dem Zahnfleisch gewachsen zu sein.

Eine Untersuchung gibt Ihnen Klarheit darüber, ob und welche Vorbehandlungen notwendig sind, welche Implantat-Typen für Sie in Frage kommen und mit welchem genauen Operationsaufwand Sie rechnen müssen. Vor der Implantation gibt eine spezielle dreidimensionale Röntgenaufnahme Ihnen größtmögliche Sicherheit bei der Vorplanung. Wir sind auf diese Vielzahl von Aufgaben genauestens vorbereitet und daher in unserem OP-Bereich ausschließlich mit Geräten der neuesten Generation ausgerüstet.

MKG – Chirurgie / Oralchirurgie

Zahn-Freilegungen
Durch Platzmangel im Kieferknochen oder eine ungünstige Zahnposition kann es passieren, dass Zähne im Zuge des Zahnwechsels nicht richtig in die Mundhöhle wachsen, sondern teilweise oder komplett im Kieferknochen verbleiben.
 
Dies stellt häufig der Zahnarzt oder Kieferorthopäde fest. Über einen kleinen Schnitt am Zahnfleisch kann die Zahnkrone freigelegt werden. Das störende Gewebe wird vorsichtig entfernt und ein Bracket (ein kleiner Metallknopf mit einem Drahtkettchen) wird an der Zahnkrone befestigt.
 
So kann in Zusammenarbeit mit dem Kieferorthopäden der Zahn langsam und ohne großen Aufwand an die richtige Position bewegt werden.
Zahn-entfernungen

Ist ein Zahn aufgrund seiner Lage wie zum Beispiel verlagerte Weisheitszähne, Eckzähne oder Beschädigung (Karies, Kronenabbruch, Wurzelbruch oder Entzündung ) nicht mehr konventionell zahnärztlich zu erhalten, so sollte dieser folglich entfernt werden.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, nach einer ausführlichen Beratung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist – die Zahnentfernung angst- und vor allem schmerzfrei durchzuführen. Dies kann in Form einer Analgosedierung erfolgen. Gerne beraten wir Sie!

Wurzelspitzen-Resektionen

Chronische Entzündungen oder Zysten die von den Wurzelspitzen der Zähne im Kieferknochen ausgehen, können zu chronischen Beschwerden führen. Hierzu ist in der Regel eine Wurzelkanalbehandlung, häufig auch im Zusammenhang mit einer Wurzelspitzenentfernung die Therapie der Wahl, um den eigenen Zahn zu erhalten. Über den Umfang der Therapie und über die Erfolgsaussichten und Alternativen beraten wir Sie gerne individuell. Sprechen Sie uns an.

Parodontitis-Behandlungen
Bei der Parodontitis handelt es sich um bakterielle Entzündungen, die z. B. im Zahnfleisch entstehen, wenn sich Essensreste beim Zähneputzen nicht aus den Zahnfleischtaschen entfernen lassen. Parodontitis ist eine multifaktorielle Erkrankung. Die Behandlung der Parodontitis besteht zunächst in einer mechanischen Reinigung der Zahnfleischtaschen.
Die Entzündung wird erfolgreich bekämpft und der Gewebeabbau wird dadurch gestoppt. Die öberflächliche Reinigung kann Ihr Zahnarzt problemlos für Sie durchführen.
Sollte diese Behandlung nicht den gewünschten Erfolg bringen, ist eine tiefgehende chirurgische Reinigung unter dem Zahnfleisch und an den betroffenen Zahnwurzeln eine Möglichkeit die Parodontitis zu therapieren. Wir erörtern Ihnen den genauen Ablauf und arbeiten eng mit unseren Zahnärzten zusammen.
Fokus-Sanierungen
Im Kiefer liegende Entzündungsherde sollten entfernt werden, auch wenn sie stumm sind, also keinerlei Schmerzen verursachen. Bakterien und deren giftige Stoffwechselprodukte können sich über die Blutbahn im gesamten Organismus verbreiten und so das Immunsystem angreifen und schwere Erkrankungen begünstigen.
 
Gerade Patienten mit Grunderkrankungen wie Diabetes, chronischen Herzerkrankungen, Rheumaerkrankungen, Nervenerkrankungen oder Erkrankungen des Immunsystems profitieren langfristig von dieser Sanierung.
Zysten-Entfernungen
Kieferzysten sind in der Regel gutartig, jedoch sollten sie aufgrund der Gefahr eines Entzündungsherdes oder einer Entartungsmöglichkeit entfernt werden. Je nach Größe der Zyste kann sie außerdem benachbartes Gewebe und Nerven schädigen oder zu Verformungen des Kieferknochens führen. Das Wachstum von Zysten kann mit Medikamenten nur für einen begrenzten Zeitraum aufgehalten werden, weshalb in der Regel eine operative Entfernung der Zyste angeraten ist. Zur Entfernung der Zyste ist meist eine örtliche Betäubung ausreichend. Der entstandene Hohlraum füllt sich entweder durch natürliche Heilungsprozesse mit neuem Knochengewebe oder wird durch Knochenersatzmaterial aufgefüllt. Wir beraten Sie ausführlich zu Ihrem Befund. 

Ästhetische Behandlungen

Schonend durchgeführte Schönheitsbehandlungen schaffen ein natürliches Aussehen. Zur Faltenbehandlung bieten wir Ihnen durch modernste Technik und verschiedene Verfahren minimalinvasive Methoden an, welche mit geringem Risiko schnell und effektvoll Ihr Selbstbild von der eigenen Schönheit unterstützen.
 
Unsere minimal-invasiven Anwendungsmethoden:
 
  • Vampir-Lifting (auch Draculalift) durch PRP (Platelet Rich Plasma)
  • Medical-needling (bei Pigmentstörungen, Falten, Aknenarben und großen Poren)
  • Filler-Behandlungen mit Hyaluronsäure (zur Verjüngung der Haut an verschiedenen Körperstellen wie Händen, dem Hals, dem Dekolleté und dem Gesicht) 
  • Botulinumtoxin/ Botox (zur Reduzierung der Zornesfalte, der Krähenfussfältchen, der Augen- und Stirnfalten sowie gegen übermäßiges Schwitzen/ Hyperhidrosis)
  • Faden-Lifting (Polidioxanone Fäden für die Hautstraffung) 

Zu den operativen ästhetischen Eingriffen in unserer Praxis gehören:

Oberlid-Lift/ Brauen-Lift/ Stirn-Lift/ Face-Lift/ Neck-Lift/ Oberarm-Lift

Gerne kombinieren wir die Anwendung körpereigener Materialien – wie die des Plättchen Reichen Plasmas (PRP) in die chirurgischen Abläufe. Erfahren Sie gerne mehr! In einem persönlichen Beratungstermin werden wir Ihnen ausführlich die Abläufe und Konditionen erklären und die für Sie passende Behandlung finden. Wir sind für Sie da – einfühlsam und authentisch.

Plastische Operationen

Die Plastische Chirurgie ist ein Teilgebiet der Chirurgie, die aus funktionellen, ästhetischen oder kosmetischen Gründen formverändernde oder wiederherstellende Eingriffe an Organen oder Gewebe vornimmt. Hauptsächlich beschäftigt sie sich mit dem sichtbaren Teil des Körpers. Das Ziel der Plastischen Chirurgie ist es, die Körperform und sichtbar gestörte Körperfunktionen unter Berücksichtigung und Erhalt der anatomischen Strukturen wiederherzustellen oder zu verbessern. Erkrankungen und Neubildungen der Haut oder der Schleimhaut werden mit diesem Teilgebiet der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie diagnostiziert und behandelt. Beispiele für diese Behandlung sind neben der Entfernung von störenden Leberflecken, auch die Behandlung von Hautkrebs (z.B. Basaliom), sowie von Zysten (Talgdrüsenzysten oder Atheromen) oder von Veränderungen der Mundschleimhaut. Formveränderte Narben, z.B. nach Unfällen, können mit Hilfe der plastischen Chirurgie das Erscheinungsbild verbessern.
 
Nach einem individuellen Beratungstermin werden wir für Sie die optimale Behandlungsform festlegen. Sprechen Sie uns gerne an – wir sind für Sie da.